Feedback

  

2017-10-03 Janin Brandt

Hallo Gero,

Anfangs war ich etwas skeptisch, da ich ganz alleine angereist bin, aber schon nach ein paar Minuten habe ich mich einfach nur gefreut das ich dabei bin:)

Ich habe schnell wirklich gute Freunde gefunden! (mit Max, Laura, Flo und Tjorven treffe ich mich übernächstes Wochende)

Endlich hatte ich mal die Chance mit richtig guten Trainern Sachen zu trainieren, welche wir bei uns im Training bisher nicht gemacht haben (Parcour, Stabbi, Ausdruckstraining, Akrobatik,Flickflack, Salto...). Neben dem vielen Training, welches ich sehr vermisse, hatten wir unheimlich viel Spaß!  (...) Das war eine der schönsten Wochen meines Lebens. (...)

Alle Trainer waren sehr gut, und ich wünsche mir das du auch in Zukunft noch die Camps anbietest. Deine lockere und offene Art haben mir sehr gefallen! Ich hoffe wir sehen uns bald wieder, spätestens zum Osterfeuer oder beim nächsten Schwedencamp!

Liebe Grüße,

Janin

 

2017-08-10 ‪Katja Klockow 

Hallo Gero,

wir möchten uns auf diesem Wege nochmal ganz herzlich für die tolle Betreuung von Neela und Katharina bedanken.

Die Beiden sind total glücklich und haben die Zeit in Schweden sehr genossen. Das Training hat ihnen super gefallen und sie sehr motiviert, aber am besten war wohl die tolle Stimmung und Atmosphäre beim Training und im Camp.

Ganz liebe Grüße aus Oedheim bei Heilbronn

Katja Klockow

 

2017-07-31 ‪Renate Riesinger (AUT) (Email)

Lieber Gero!

Noch einmal ganz ganz herzlichen Dank an dich und dein tolles Trainerteam für die tollen Tage, die Annika u Katja bei euch im Camp verbringen konnten!!! Trotz Müdigkeit hat uns Katja noch über eine Stunde Nonstop erzählt, was alles warum wie toll war! Bei Annika hingegen hat die Müdigkeit gesiegt und ihre Berichte mussten bis heute morgen warten. Wir haben den Eindruck, dass sowohl Trainingseinheiten als auch die Zeit dazwischen und das Drumherum für beide ein einzigartiges Erlebnis waren!!

Wir wünschen euch für das kommende Camp weiterhin so viel Energie!

(…)

Ganz liebe Grüße von den Schlumpf-Mädels soll ich noch ausrichten!

Renate Riesinger

 

2017-10-03 Anna-K. Engel 

Hey Gero,

ich wollte mich nochmals ganz herzlich bei dir für die schönen Sommertage, im wunderschönen Schweden, bedanken.

Seit drei Jahren bin ich nun schon jedes Jahr dabei und mit jedem Jahr wächst die Vorfreude auf den nächsten Sommer. Die Tage waren super anstrengend, aber auch super schön. Ich habe viele neue Voltis kennengelernt und viele hilfreiche Tipps für meine sportliche Zukunft mitgenommen. Trotz der Zelte, war die Unterkunft im Scouthouse wieder einwandfrei und das Miteinander umso schöner.

Dank auch an die vielen anderen Trainer, die helfenden Hände und natürlich dich.

Liebe Grüße, Anna

 

2017-05-04 Ann-Christin Cordes

(...) Es ist einfach unheimlich anstrengend, kraftraubend freundschaftlich, lieb, landschaftlich der Wahnsinn, familiär, regnerisch, sonnig, spaßig, motivierend, lehrreich, gemütlich, muskelkater schaffend, mutig, fremdsprachen fördernt, herzlich, international, außergewöhnlich.... Danke Gero für diese wunderbare Zeit 

 

2016-08-07 Max Kallies

Hey Gero,

Ich möchte mich noch einmal ganz doll für die einzigartige Woche mit euch bedanken. Ich hatte eine super coole Zeit und habe auch sportlich einen krassen Sprung gemacht. Ich bin nach diesen fünf Tagen so fit wie noch nie. Das Training und die Fürsorge war super toll und deshalb nochmal ein riesengroßes Dankeschön an alle Trainer und vor allem an Conny, Kathi, Winnie und Hanna!

Nächstes Jahr möchte ich auf jeden Fall wieder zu euch kommen. Super gerne würde ich wieder eine Woche als Teilnehmer dabei sein und dann gerne die zweite Woche euch als Helfer unterstützen. Meinst du das wäre möglich ? (...)

Ganz liebe Grüße an alle !!

Max Kallies

 

2016-09-14   Wiebke Scheller     

Gero,

ich glaube, ich schulde dir noch ein kleines Feedback. Der Alltag hatte mich leider so schnell wieder, dass ich kurzzeitig drüber hinweg gekommen bin!

ALSO... Wir hatten wirklich ein unglaublich schönes Schwedenabenteuer – von den Erinnerungen und vor allem dank der vielen vielen Bilder werde ich mich noch lange daran zurück erinnern wenn mich das Fernweh wieder einmal packt. (...) Die Woche war mit Trainingsvielfalt nur so vollgepackt, damit hatte ich in der Form gar nicht gerechnet war aber positiv überrascht. Und na klar, zwischenzeitig war es einfach super anstrengend, aber genau deswegen waren wir ja da. Meine kleinen Highlights waren die „Paddeling-Einheiten“ und das Parcour laufen (Würde ich nicht schon ewig Voltigieren wäre das auf alle Fälle auch mein Sport)! Für Langeweile war definitiv keine Zeit, vor allem nicht in der Kombi mit den Challenges... die „Leerlaufeinheiten“ zwischendurch waren wirklich sehr gut investiert und auch notwendig. (...) Außerdem noch ein dickes Lob an den lieben Johan, der hat bei Silvie quasi Wunder vollbracht! turnerisch hat sie super große Fortschritte gemacht in der einen Woche.

Das Camp hat meine Erwartungen auf alle Fälle übertroffen, ich habe sehr viel aus der Woche mitnehmen können. Von purer Motivation über eine ganz tolle Gemeinschaft mit tollen Momenten und nicht zuletzt natürlich Muskelkater und unglaublich viel Spaß. Außerdem wurden meine „körperlichen Grenzen“ einmal neu abgesteckt – Das Krafttraining mit Jew und Merlin war super hart ... hat aber auch enorm Spaß gemacht, dadurch das beide voll mitgezogen haben.

Sehr schade, dass es das Scouthouse in den nächsten Camps wohl nicht mehr geben wird. Als  „Basis-Station“ hatte es sein ganz eigenes Flair und war super urig! Um so schöner, dass ich es dieses Jahr noch einmal miterleben konnte.  (...)

Es war mein erster Schwedentrip und garantiert nicht der letzte, spätestens nächstes Jahr als „Wiederholungstäter“ wäre ich gern wieder dabei. Und solltet ihr noch mal einen Fahrer zu wenig haben oder Unterstützung brauchen, ich helfe gern wo ich kann! (...)

Liebe Grüße Wiebke

 

2016-09-22 Tanja Sennhauser „1000 Dank“

Lieber Gero

Ich möchte mich bei dir und deiner tollen Crew nochmals ganz herzlich für das geniale Trainings-Camp bedanken. Für Corinne und mich war das eines der tollsten Erlebnisse im Voltigiersport. Deine Trainer-Crew war einfach unschlagbar. Alle waren sehr kompetent und verstanden es bestens, hartes Training mit Spass zu kombinieren. Wir konnten unglaublich viel profitieren und mit all den neuen Übungen ist bei uns zu Hause eine Trainingskartei mit stolzen 78 Karten entstanden. Die neuen Übungen (ganz besonders toll finden wir deine Fuss-Stabilisationsübungen - einfach grandios!) bringen viel Abwechslung ins Training und das Trainieren macht nun wieder viel mehr Spass! (...) Das Saisonziel ist erreicht, Corinne und ich dürfen am ersten Oktoberwochenende beide erstmals an der Elite-Schweizermeisterschaft im Einzel teilnehmen! Danach geht es natürlich bei uns beiden noch mindestens ein Jahr weiter mit unserer Aktivzeit. Momentan sind wir so motiviert – Aufhören kommt jetzt definitiv noch nicht in Frage! Und wer weiss, vielleicht lassen wir uns ja im nächsten Sommer wieder im Camp blicken! Herzlichen Dank für alles! Ihr habt sicherlich einiges zum Erreichen unseres Saisonziels beigetragen und uns wieder einmal einen zünftigen Motivationsschub verpasst!

Herbstliche Grüsse aus der Schweiz,

Tanja

 

2013 Laura Magdalena Samira Lutz 

Das Trainingslager in Schweden – im Land der Wikinger, wie es so schön ausgeschrieben war – war das Beste, um es mal meinem Gefühl nach auszudrücken BOOT – CAMP (:D) , an dem ich je teilgenommen habe und eine der schönsten Erfahrungen meines Lebens.  Angefangen damit, dass es zum ersten Mal in ein anderes Land gehen sollte, „NUR“ um zu trainieren, machte den Reiz von Beginn an aus. Was gibt es besseres, als seine größte Leidenschaft – das Voltigieren, mit einer Reise in ein neues Land und in eine andere Kultur und Landschaft zu verbinden? Um es mal kurz zu fassen:  Schweden war einfach unglaublich! Neue Leute aus vielen verschiedenen Ländern, wirklich fantastische Trainer, eine tolle Trainingsvielfalt, eine atemberaubende Landschaft und schöne Stadt, nette Leute, Spaß, Spaß, Spaß und jede Menge Action, tolle Betreuung und vor allem individuelle Trainingspläne, die das trainieren harmonisch und sehr erfolgreich gemacht haben. Es war eine Woche mit richtig hartem Training (was man natürlich auch erwartet), unendlich viel Spaß und schönen Erlebnissen. Und ganz besonders die tolle Gemeinschaft, die zwischen allen Voltigierern, Trainern und Betreuern vom ersten Tag an entstanden ist – eine große Voltigier-Familie eben.

Lieben Gruß, Laura.